zmt Bremen

Hauptmenue:Funktionen:
Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

zmt

ZMT Newsletter

Unser Newsletter berichtet über neueste Entwicklungen am ZMT. Er erscheint zweimal im Jahr auf Englisch. Möchten Sie ihn abonnieren? weiter ...

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des ZMT

Tropische Küstenökosysteme sind hochproduktive Lebensräume mit großer ökologischer und wirtschaftlicher Bedeutung. Das ZMT widmet sich in Forschung und Lehre diesen Ökosystemen und den Einflüssen, die sie verändern und bedrohen. Mit seinen Aktivitäten in Forschung, Ausbildung und Beratung leistet das ZMT einen Beitrag für ihren Schutz und ihre nachhaltige Nutzung.
 Das ZMT auf Facebook

Webcam

Unsere Webcam zeigt ein Clownfischpaar bei der Brutpflege. weiter ...

Stellenangebote

Studentische Hilfskraft im Büro für Wissensaustausch

Studentische Hilfskraft im Bereich Räumliche Analyse

Doktorand in der AG Ökophysiologie

Auszubildende/r zu Fachangestellter Bibliothek

Auszubildende/r zu Fachinformatiker/in - Systemintegration

Publikationen

Time Preferences and Natural Resource Extraction Behavior: An Experimental Study from Artisanal Fisheries in Zanzibar
Info

A global-scale two-layered transient groundwater model: development and application to groundwater depletion.
Info

Anthropogenically driven habitat formation by a tube dwelling diatom on the northern Patagonian Atlantic coast.
Info

The world karst aquifer mapping project: concept, mapping procedure and map of Europe.
Info

SPCZ zonal events and downstream influence on surface ocean conditions in the Indonesian throughflow region.
Info



Weitere Publikationen...

Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane

Aktuelles

Zukunft der Ozeane: Internationale Expertenkonferenz vom 6. bis 8. März

Das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) lädt vom 6. bis 8. März zu einer internationalen Konferenz im Rahmen des EU COST Projekts „Ocean Governance for Sustainability“ ein. Rund 100 Teilnehmer aus Wissenschaft und Politik aus 24 Ländern werden sich auf der Fachtagung im Haus der Wissenschaft und am ZMT über die Zukunft der Meere austauschen. weiter ...

Leibniz-Präsident Matthias Kleiner besucht das ZMT

In dieser Woche hieß das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) den Präsidenten der Leibniz-Gemeinschaft willkommen. Prof. Dr.-Ing. Matthias Kleiner verbrachte den Nachmittag in Bremen, lernte die Menschen am ZMT kennen und gewann einen breitgefächerten Einblick in die Wissenschaft und Infrastruktur des Instituts. weiter ...

Deutschlandradio berichtet über Drohnenprojekt

„Mit Drohnen über dem Korallenriff“, so heißt der kürzlich gesendete Beitrag auf Deutschlandradio Kultur über das Projekt von Elisa Casella, Alessio Rovere und Sebastian Ferse. Die ZMT-Wissenschaftler untersuchen die Möglichkeit, Drohnen für korallenriffökologische Fragen einzusetzen. weiter ...

Buchpremiere in Bremen: Bernhard Kegel präsentiert seinen neuen Roman „Abgrund“

Bernhard Kegel stellt seinen neuen Roman „Abgrund“ am 2. März 2017 mit einer Lesung und Podiumsdiskussion im Universum® Bremen vor – eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT), „Fiction Meets Science“ und dem mareverlag. weiter ...

Jetzt neu: ZMT Newsletter 1/ 2017

Sansibar steht im Mittelpunkt unseres neuen Newsletters. In dieser Ausgabe geht es um die Ausbildung junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf der Insel, die Gefahr eines möglichen Regimewechsels in den Korallenriffen vor Ort und um ein Nachhaltigkeitsprojekt zwischen Fischern und Forschern. Viel Spass beim Lesen! weiter ...

ZMT und University of Asia and the Pacific unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Im Rahmen des DFG-finanzierten Projektes “Epistemic Mobilities and the Governance of Environmental Risks in Island Southeast Asia (EMERSA)” haben das ZMT und die University of Asia the Pacific erstmalig ein Kooperationsabkommen unterzeichnet. Die Zeremonie fand in Manila statt. weiter ...

Buchpräsentation »Faszination Meeresforschung« am ZMT

Am 15. Februar stellten das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) und die Universität Bremen das neue ökologische Lesebuch »Faszination Meeres-forschung« ein. Die Präsentation am ZMT fand im Beisein der Herausgeber, Prof. Dr. Gotthilf Hempel, Prof. Dr. Kai Bischof und Prof. Dr. Wilhelm Hagen, sowie weiterer Buchautoren statt. weiter ...

Weitere Nachrichten...

Vorträge

28.2.17, The Box, Wiener Strasse 7, 10:30
Trade-offs in complexity from ecology to sociology (Dr. Jan Olaf Mirko Härter, Niels Bohr Institut, Universität Kopenhagen)

3.3.17, ZMT Seminarraum, 10:00, Verteidigung Doktorarbeit
Modelling coral reefs to support their local management: A case study in the Spermonde Archipelago, Indonesia (Sara Miñarro)

15.3.17, ZMT Seminarraum, 12:00
Global aquaculture production and climate change adaptation (Dr. Nesar Ahmed)

Veranstaltungen

6. - 8. 3.17, EU-COST-Konferenz, Haus der Wissenschaft, ZMT, Bremen
„Ocean Governance for Sustainabilty – Challenges, Options and the Role of Science“. Programmflyer zum Download

7.3.17, 17:00 Öffentliche Prodiumsdiskussion, Überseemuseum Bremen
„Science meets Policy“. Weitere Informationen...

16. - 17.5.17, Workshop, Hanse-Wissenschaftskolleg, Delmenhorst
The Carnian Pluvial Episode (Late Triassic): Climate Change and Evolutionary Innovations (A. Merico et al.). Weitere Informationen...

Expeditionen

Dieser Expeditionsblog hat einen neuen Beitrag...

Expedition nach Eilat, Israel, Januar - März 2017 weiter ...

Expedition nach Kolumbien, 7.11.16 – 17.11.16 weiter ...

Expedition nach Sansibar, 15.9 - 15.10.16 weiter ...

SUTAS - Symposium, Sansibar 18. - 23.9.16 weiter ...

Weitere Blogs...

Das ZMT ist ein Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, des Leibniz-Verbundes Biodiversität, des Konsortiums Deutsche Meeresforschung und des Nordwest-Verbundes Meeresforschung.

Konsortium Deutsche Meeresforschung