zmt Bremen

Hauptmenue:Funktionen:
Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

zmt

ZMT Newsletter

Unser Newsletter berichtet über neueste Entwicklungen am ZMT. Er erscheint zweimal im Jahr auf Englisch. Möchten Sie ihn abonnieren? weiter ...

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des ZMT

Tropische Küstenökosysteme sind hochproduktive Lebensräume mit großer ökologischer und wirtschaftlicher Bedeutung. Das ZMT widmet sich in Forschung und Lehre diesen Ökosystemen und den Einflüssen, die sie verändern und bedrohen. Mit seinen Aktivitäten in Forschung, Ausbildung und Beratung leistet das ZMT einen Beitrag für ihren Schutz und ihre nachhaltige Nutzung.

Webcam

Unsere Webcam zeigt ein Clownfischpaar bei der Brutpflege. weiter ...

Stellenangebote

Gesucht werden studentische Hilfskräfte in verschiedenen Arbeitsgruppen

Zu den Stellenausschreibungen...

Publikationen

Regional environmental change: Linking regional dynamics in coastal and marine social-ecological systems to global sustainability
Info...

Flowers and an honour box: evidence on framing effects.
Info...

To cope or to sustain? Eroding long-term sustainability in an Indonesian coral reef fishery.
Info...

Towards a framework for cross-scale and multi-level analysis of coastal and marine social-ecological systems dynamics.
Info...

Weitere Publikationen...

Aktuelles

Leibniz-Präsident Kleiner zu Gast am ZMT

Am Montag, dem 17.11., wird der neue Leibniz-Präsident Prof. Dr. Matthias Kleiner am ZMT einen Vortrag über kooperative Forschungsansätze in der Leibniz-Gemeinschaft halten. Die Veranstaltung läuft im Rahmen eines Kurses der Leibniz Graduiertenschule SUTAS, der sich der Herausforderung widmet, Küstenökosysteme interdisziplinär zu erfassen. weiter ...

Die neue „Sonne“ kommt nach Bremen

Mit einer Länge von 116 m ist die neue „Sonne“ das größte Forschungsschiff Deutschlands. Das hochmodern ausgestattete Schiff wurde im Juli von Kanzlerin Merkel eingeweiht. Auf einer Vorstellungsreise entlang der Küste kommt es nun auch mit einer Ausstellung nach Bremen und kann besichtigt werden. Mit dabei ein Exponat vom ZMT. weiter ...

ZMT präsentiert Außenminister Steinmeier seine Forschungskooperation mit Indonesien

Vom 1. bis zum 3. November besuchte Außenminister Steinmeier in Asien ein wichtiges Partnerland Deutschlands: Indonesien. Während einer Schiffsfahrt durch die Bucht von Jakarta hatte ZMT-Mitarbeiter Tim Jennerjahn Gelegenheit, ihm die bilaterale Zusammenarbeit in der Meeresforschung mit Indonesien zu präsentieren. weiter ...

Beiratsmitglied des ZMT zum Minister ernannt

Dr. Indroyono Soesilo, seit 2014 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat, ist zum indonesischen Koordinationsminister für Meeresangelegenheiten ernannt worden. Der Wissenschaftler bekleidete bereits herausragende Positionen in der indonesischen Regierung und der FAO und kooperierte in zahlreichen Projekten mit dem ZMT. weiter ...

Weitere Meldungen...

Veranstaltungen

Vorträge

19.11.14, 12:00, Gastvortrag
Adaptation of the artisanal fisherfolks to climate change in the coastal region of Nigeria (Dr. Mosunmola Lydia Adeleke, University of Technology, Alure, Nigeria. Gastgeber: M. Wolff)

26.11.14, 12:00, Gastvortrag
Developments and Innovation on Seaweed Farming Research in Zanzibar, Tanzania (Dr. Flower Msuya, University Dar es Salaam, Tanzania, Gastgeber: A.Schlüter)

Weitere Veranstaltungen...

Expeditionen

Dieser Expeditionsblog hat einen neuen Beitrag...

Expedition nach Peru, 1.4.13 - 31.1.16 weiter ...

Expedition nach Sansibar, Tansania, 23.8.14 – 8.11.14 weiter ...

Weitere Blogs...

Das ZMT ist ein Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, des Leibniz-Verbundes Biodiversität, des Konsortiums Deutsche Meeresforschung und des Nordwest-Verbundes Meeresforschung.

Konsortium Deutsche Meeresforschung