zmt Bremen

Hauptmenue:Funktionen:
Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

zmt

ZMT Newsletter

Unser Newsletter berichtet über neueste Entwicklungen am ZMT. Er erscheint zweimal im Jahr auf Englisch. Möchten Sie ihn abonnieren? weiter ...

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des ZMT

Tropische Küstenökosysteme sind hochproduktive Lebensräume mit großer ökologischer und wirtschaftlicher Bedeutung. Das ZMT widmet sich in Forschung und Lehre diesen Ökosystemen und den Einflüssen, die sie verändern und bedrohen. Mit seinen Aktivitäten in Forschung, Ausbildung und Beratung leistet das ZMT einen Beitrag für ihren Schutz und ihre nachhaltige Nutzung.
 Das ZMT auf Facebook

Webcam

Unsere Webcam zeigt ein Clownfischpaar bei der Brutpflege. weiter ...

Stellenangebote

PostDoc in der AG Tropische Marine Mikrobiologie

Masterarbeiten in der AG Algen- und Seegrasökologie

Persönliche/r Referent/in der wissenschaftlichen Direktorin

Masterarbeit in der AG Mangrovenökologie

Studentische Hilfskraft in der AG Mangrovenökologie

Doktorand in der AG Ökophysiologie

Publikationen

Integrating the concept of resilience into an ecosystem approach to bivalve aquaculture management.
Info

High sedimentary oxygen consumption indicates that sewage input from small islands drives benthic community shifts on overfished reefs
Info

Panama’s impotent mangrove laws
Info

Flood pulse induced changes in isotopic niche and resource utilization of consumers in a Mexican floodplain system
Info

A Sustainability Agenda for Tropical Marine Science
Info


Weitere Publikationen...

Wissenschaftsjahr 2016*17 - Meere und Ozeane

Aktuelles

Leibniz-Magazin zum Thema Meere erschienen

Zum Wissenschaftsjahr „Meere und Ozeane“ widmet die Leibniz-Gemeinschaft die neue Ausgabe ihres Magazins dem Themenschwerpunkt Meere. Drei der Beiträge stellen Forschungsprojekte des ZMT vor: „Die Welle“, „Die Räuber“ und „Leere Meere“. weiter ...

GeoBremen 2017: Call for Abstracts gestartet

Die jährliche Tagung der Deutschen Geologischen Gesellschaft – Geologische Vereinigung (DGGV) und der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft (DMG) findet vom 24. bis 29. September auf dem Campus der Universität Bremen statt. Das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) ist mit dabei und organisiert eine Session über Küstendynamik. Abstracts können bis zum 15. Juni 2017 eingereicht werden. weiter ...

Ergebnisse des Triple-C-Projektes werden in Indonesien präsentiert

Auf einem Workshop in Indonesien diskutierten diese Woche Projektteilnehmer des Triple C (Contributing to Coral Commons) - Projektes, das am ZMT koordiniert wird, mit indonesischen Experten die neuesten Ergebnisse des dreijährigen Forschungsprojektes. weiter ...

Alumni-Konferenz in Kolumbien

Vom 27. bis 31. März 2017 findet die zweite regionale Alumnikonferenz des ZMT in Santa Marta, Kolumbien, statt. Dieses Mal erwartet das ZMT Alumni aus Süd-, Mittel und Nordamerika. Ziel der Konferenz an der Universidad del Magdalena ist es, zum Schutz der Küstenökosysteme und deren Management in der Region beizutragen. Außerdem soll eine Arbeitslinie für die Zusammenarbeit im Netzwerk etabliert werden. weiter ...

Panamas geschützte Mangroven weichen Luxusherbergen

In einer Nachricht, die kürzlich im Science Magazin publiziert wurde, berichten G. Castellanos, L. Kluger und P. Tompkins vom ZMT über ihre Beobachtungen in der Bucht von Panama. Staatlich geschützte Mangrovenwälder fallen dort immer häufiger den Baggern zum Opfer, um Luxuswohngebiete und Golfplätze zu bauen. weiter ...

Bernhard Kegel mit neuem Roman „Abgrund“ im Universum

Bernhard Kegel stellte seinen neuen Roman „Abgrund“ am 2. März 2017 mit einer Lesung und Podiumsdiskussion im Universum® Bremen vor – eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT), „Fiction Meets Science“ und dem mareverlag. weiter ...

Zukunft der Ozeane: Internationale Expertenkonferenz vom 6. bis 8. März

Das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) veranstaltete vom 6. bis 8. März eine internationale Konferenz im Rahmen des EU COST Projekts „Ocean Governance for Sustainability“. Rund 100 Teilnehmer aus Wissenschaft und Politik aus 24 Ländern tauschten sich auf der Fachtagung im Haus der Wissenschaft und am ZMT über die Zukunft der Meere aus. weiter ...

Weitere Nachrichten...

Vorträge

28.3.17, FB5 Universität Bremen, 14:15
Paleoclimate information from skeletal diaries (Peter Müller, Verteidigung der Doktorarbeit)

29.3.17, ZMT Seminarraum, 15:00
Governance for the long term: searching for strategy and scale
Lessons from Canadian boom/bust research (Prof. Dr. Kristof Van Assche, Faculty of Extension & Faculty of Science, University of Alberta). Gastgeber: A. K. Hornidge

25.4.17, ZMT Seminarraum, 17:00, BEST Lecture Series
Seagrass global crisis – how to survive exposure to hypoxia and sulfide (Prof. Dr. Marianne Holmer, Department of BioloUniversity of Southern Denmark). Gastgeber: A. Merico, T. Jennerjahn

Veranstaltungen

27.4.17, 9:00 - 13:00, Zukunftstag am ZMT: Meeresforschung erleben

16. - 17.5.17, Workshop, Hanse-Wissenschaftskolleg, Delmenhorst
The Carnian Pluvial Episode (Late Triassic): Climate Change and Evolutionary Innovations (A. Merico et al.). Weitere Informationen...

12.9. - 17.9.17 IUCN Mangrove Symposium
Programm...

Expeditionen

Dieser Expeditionsblog hat einen neuen Beitrag...

Expedition nach Kolumbien, 7.11.16 – 17.11.16 weiter ...

Expedition nach Eilat, Israel, Januar - März 2017 weiter ...

Expedition nach Sansibar, 15.9 - 15.10.16 weiter ...

SUTAS - Symposium, Sansibar 18. - 23.9.16 weiter ...

Weitere Blogs...

Das ZMT ist ein Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, des Leibniz-Verbundes Biodiversität, des Konsortiums Deutsche Meeresforschung und des Nordwest-Verbundes Meeresforschung.

Konsortium Deutsche Meeresforschung