zmt Bremen

Hauptmenue:Funktionen:
Kapitelmenue:
Seiteninhalt:

zmt

ZMT Newsletter

Unser Newsletter berichtet über neueste Entwicklungen am ZMT. Er erscheint zweimal im Jahr auf Englisch. Möchten Sie ihn abonnieren? weiter ...

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des ZMT

Tropische Küstenökosysteme sind hochproduktive Lebensräume mit großer ökologischer und wirtschaftlicher Bedeutung. Das ZMT widmet sich in Forschung und Lehre diesen Ökosystemen und den Einflüssen, die sie verändern und bedrohen. Mit seinen Aktivitäten in Forschung, Ausbildung und Beratung leistet das ZMT einen Beitrag für ihren Schutz und ihre nachhaltige Nutzung.
 Das ZMT auf Facebook

Webcam

Unsere Webcam zeigt ein Clownfischpaar bei der Brutpflege. weiter ...

Publikationen

Sterile Surfaces of Mnemiopsis leidyi (Ctenophora) in Bacterial Suspension—A Key to Invasion Success?
Info...

Drift logs are effective agents of physical coral fragmentation in a tropical eastern Pacific coral reef
Info...

Nitrogen cycling in corals: the key to understanding holobiont functioning?
Info...

The formation of aggregates in coral reef waters under elevated concentrations of dissolved inorganic and organic carbon: A mesocosm approach
Info...

Weitere Publikationen...

Aktuelles

„Die Herrscher der Welt“ - Bernhard Kegel liest am ZMT aus seinem neuen Buch

Am 27. April ist Bernhard Kegel, promovierter Biologe und einer der bekanntesten deutschen Autoren von Wissenschaftsromanen und spannenden Sachbüchern, wieder Gast am ZMT. In einer Lesung wird er sein neues Buch "Die Herrscher der Welt - Wie Mikroben unser Leben bestimmen" vorstellen. weiter ...

Indonesien plant umfangreiche Kooperation in der Meeresforschung mit dem ZMT

In Jakarta traf sich letzte Woche eine Delegation des ZMT unter Leitung der Direktorin, Hildegard Westphal, mit dem Indonesischen Koordinationsminister für Meeresangelegenheiten. Die geplante zukünftige Kooperation umfasst sieben Themengebiete. weiter ...

Das Rätsel der Rapa Nui

Die Osterinsel und der Niedergang ihrer alten Kultur üben eine besondere Faszination aus. Eine Studie von ZMT-Wissenschaftlern bewertet die kontroversen Theorien anhand objektiver und quantitativer Daten neu und beantwortet offene Fragen mithilfe eines mathematischen Modells. weiter ...

Summa für eine riffökologische Doktorarbeit

Für seine Doktorarbeit verbrachte Ulisse Cardini acht Monate in Aqaba an der Meeresforschungsstation der Universität von Jordanien. Im Rahmen des Projektes CANCOR untersuchte er in den Riffen des nördlichen Roten Meeres die Rolle der Korallen im saisonalen Stickstoffkreislauf und wie sich Störfaktoren auswirken. weiter ...

Weitere Meldungen...

Veranstaltungen

Vorträge

29.4., 12:00, Gastvortrag
Internal Waves and Carbonate Systems (Dr. Luis Pomar, University of the Balearic Islands) Gastgeber: H. Westphal / A. Rovere

Weitere Veranstaltungen...

Expeditionen

Dieser Expeditionsblog hat einen neuen Beitrag...

Expedition nach Saudi Arabien, 3.6.14-1.2.15 weiter ...

Expedition nach Sansibar, 8.3.15-9.4.15 weiter ...

Weitere Blogs...

Das ZMT ist ein Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, des Leibniz-Verbundes Biodiversität, des Konsortiums Deutsche Meeresforschung und des Nordwest-Verbundes Meeresforschung.

Konsortium Deutsche Meeresforschung